Syriza und die Neuwahlen?

Ui ui ui, das wird noch echt spannend mit den aktuellen Wahlen in Griechenland, meiner heimlichen Heimat… Tsipras und seine relativ neue Partei haben offensichtlich einen grandiosen Sieg erlebt… Nachdem in den letzten Jahrzehnten immer wieder ein verzweifelter Wechsel zwischen den Roten und den Blauen, d.h.. der Neo Demokratia und der alteingesessenen PASOK erfolgt ist, kann die Syriza jetzt vielleicht für einen erhofften Neuanfang sorgen… Liebe Griechen, sagt mir bitte, was ihr Euch von diesem Neuanfang erwartet… Ich habe in den letzten Jahren so viel Schlimmes in meiner heimlichen Heimat erlebt und gesehen… Menschen, die nach Marktschluss in Abfallcontainern nach Essbarem gesucht haben, Rentner die im Winter frieren müssen, weil Sie sich einfach kein Heizöl mehr leisten können… Sparen, sparen und sparen und es trifft dabei immer wieder die kleinen Leute, die absolut gar nichts dafür können… Einsparungen im öffentlichen Dienst, eine Grundschullehrerin in Athen (Gia sou, Nassia!) verdiente auch vor den Lohnkürzungen gerade mal 900€ netto, aber im Supermarkt sind die Preise tlw. über dem deutschen Niveau…… Überall in Thessaloniki die vielen vielen Schilder „Politai“ (Zu verkaufen) in den leerstehenden Ladengassen… Und wie kann es denn bitte sein, daß ich in Griechenland für einen original griechischen Feta mehr bezahlen muss, als hier im deutschen Discounter…? Ja, Griechenland muss zwar sparen, aber bitte nicht um jeden Preis und auch nicht so, das es den Menschen ernsthafte Schmerzen bereitet… „Eimai germanos, alla stin kardia mou eimai ellinas…“
Gefällt mir ·

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.